Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Mostbraten vom Schweinefilet mit Kresse gratiniert
Zutaten für 2 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
Schweinefilet
100 GrammKresse fein gehackt
Schalotten gehackt
Äpfel ungeschält, gut gewaschen kleingeschnitten
Knoblauchzehe gepresst
Brötchen vom Vortag, gerieben
125 MilliliterFleischbrühe
3 EsslöffelButter
 Salz
 Pfeffer
Zum Einlegen
125 MilliliterDurchgegorener Most
125 MilliliterApfelsaft
1 TeelöffelPiment grob gemörsert
1 TeelöffelNelke grob gemörsert
1 TeelöffelPfeffer grob gemörsert
Lorbeerblätter
die Zubereitung:

Schweinefilet in Most und Apfelsaft mit den geschroteten Gewürzen und Lorbeerblättern zwei Tage einlegen.

Schweinefilet gut abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in Medaillons schneiden, pfeffern, salzen und in Butter von beiden Seiten jeweils etwa drei Minuten goldbraun braten. Dann auf eine Gratinierplatte oder in eine feuerfeste Form geben.

Für die "Gratiniermasse" die Hälfte der Schalotten und der Apfelwürfel mit dem Knoblauch zusammen andünsten, vom Herd nehmen und mit Kresse mischen.

Übrige Schalotten und Apfelstückchen in die Pfanne geben, mit Butter goldbraun braten und zwischen den Medaillons verteilen. Die Kressemischung über die Medaillons verteilen, mit Bröseln bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und unter der Grillschlange leicht bräunen.

Wer es mag, flambiert die Medaillons anschliessend mit Calvados.

Inzwischen für die Sauce, Fleischbrühe und Marinade auf die Hälfte einkochen, dabei den enstandenen Schaum entfernen; die Gewürze absieben, die Sauce dann unter starkem Kochen mit Butter binden.

Dazu passen geröstete Salzkartoffeln.


Anmerkungen zum Rezept:
keine