Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Fritierter Rosenkohl
Zutaten für 4  Menge anpassen
die Zutaten:
750 GrammRosenkohl
 Salz
Zwiebel
50 GrammGeräucherten Speck durchwachsen
250 GrammPackung Tomatensosse mit Tomatenstückchen
2 EsslöffelHot-Chili-Sosse
 Rosenpaprika
Apfel klein
Gewürzgurken klein
250 GrammRemoulade mit Kräutern
 wreisse Pfeffer
Eier
250 MilliliterWeisswein
 Muskatnuss gerieben
125 GrammMehl
1000 GrammFett zum Fritieren
 Petersilie
die Zubereitung:

Rosenkohl putzen, waschen, in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen.

Für die 1. Sosse: Zwiebeln schälen, würfeln. Speck würfeln, kross ausbraten. Zwiebeln zufügen, glasig dünsten. Tomatensosse zugiessen, 5-10 Minuten einkochen lassen. Mit Chilisosse, Paprika und Salz abschmecken.

Für die 2. Sosse: Apfel waschen, vierteln, entkernen. Apfel und Gurken würfeln, unter die Remoulade mischen, pfeffern.

Für den Teig: Eier trennen. Eigelb, Wein, etwas Salz und Muskat verrühren. Drei Fünftel des Mehls unterrühren, 5-10 Minuten ausquellen lassen. Eiweiss steif schlagen, unterheben.

Fett erhitzen. Rosenkohl im restlichen Mehl, dann im Teig wenden. Portionsweise im Fett 1-2 Minuten ausbacken, mit Petersilie garnieren.


Anmerkungen zum Rezept:
keine