Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Gebratene Maischollenfilets mit Kartoffel-Speckgratin
Zutaten für 2 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
320 GrammMaischollenfilets
2 mittelKartoffeln
60 GrammRäucherspeckscheiben
1/2 Zwiebel
1 1/2 EsslöffelBasilikum
1 TeelöffelMehl
125 MilliliterFischbrühe
3 EsslöffelSahne
1/2 EsslöffelZitronen Saft
1 1/2 EsslöffelRapsöl
10 GrammButter
2 EsslöffelBrühe
Eigelb
 Salz iodiert
 Pfeffer
 Muskatnuss
 Brunnenkresse
die Zubereitung:

Kartoffelscheiben abwechselnd mit Speck in die Auflaufform einsetzen. Mit Eigelbmasse übergiessen und im Ofen bei etwa 180 °C 25 bis 30 Minuten garen.

Zwiebeln in erhitztem Rapsöl glasig angehen lassen und mit Mehl bestäuben. Mit Fischbrühe aufgiessen, Basilikum dazugeben, etwas reduzieren lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Fischfilets in beschichteter Pfanne mit wenig Rapsöl beidseitig goldbraun braten. Zur Seite ziehen und langsam durchziehen lassen.

Anrichten:

Basilikumsosse auf einem flachen Teller als Spiegel angiessen. Fischfilets darauf setzen, Kartoffel-Speckgratin daneben anrichten und mit frischer Brunnenkresse garnieren.


Anmerkungen zum Rezept:
keine