Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Vreni Gigers Kastanientoertchen
Zutaten für 6  Menge anpassen
die Zutaten:
Biskuit
Eigelb
170 GrammButter
120 GrammPuderzucker
170 GrammSchokolade dunkel
Eiweiss
120 GrammZucker
140 GrammMehl
Creme
250 GrammKastanienpüreee; Vermicelle
4 EsslöffelPuderzucker
2 EsslöffelRum
2 ScheibeGelatine
1 EsslöffelWasser (1)
300 MilliliterRahm
Garnitur
 Schokolade Pulver
 Rotweinzwetschgen
 Feigen
die Zubereitung:

Eigelb mit Butter und Puderzucker schaumig rühren. Dunkle Schokolade schmelzen und dazugeben. Eiweiss steif schlagen, dabei Zucker unterrühren. Den festen Eischnee und Mehl abwechseln und mit Vorsicht unter die Eigelb-Schoko-Masse ziehen. Anschliessend auf ein Blech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 160 °C während ca. 15 Minuten backen.

Für die Creme Kastanienpüreee, Puderzucker (*) und Rum miteinander verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auflösen und mit dem Wasser (1) zur Vermicellemischung beigeben. Alles gut durchrühren. Rahm steif schlagen und ebenfalls unterrühren.

Mit einem Förmchen Biskuitboden ausstechen, den Boden aber im Förmchen lassen und etwas Kastaniencreme darüber geben.

Anschliessend wieder einen Biskuitboden darüber schichten und mit Creme abschliessen.

Die Törtchen für ca. Drei Stunden an die Kühle stellen, dann aus den Förmchen lösen.

Eventuell mit Schokoladepulver bestäuben und mit Rotweinzwetschgen oder einer frischen Feige servieren.

(*) Anmerkung: Kastanienpüreee vorher ausprobieren, gegebenenfalls Zuckermenge reduzieren.


Anmerkungen zum Rezept:
keine