Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Kalbshaxe auf Bayerische Art mit Semmelklösschen'
Zutaten für 2  Menge anpassen
die Zutaten:
Kalbshaxe
 Salz iodiert
 Pfeffer
Zwiebel
50 GrammSpeck gewürfelt
1/2 TeelöffelButter
Kleines Bund Schnittlauch
1/2 TeelöffelButterschmalz
Wacholderbeeren
Lorbeeren
Nelken
 Majoran
 Thymian
 Estragon
 Rosmarin
500 MilliliterGrundsauce, braun
20 MilliliterEnzianschnaps
 Für die Semmelklösschen
Brötchen
100 MilliliterMilch fettarm
Eier
 Salz iodiert
 Pfeffer
 Majoran
1 EsslöffelSchnittlauch Röllchen
die Zubereitung:

Die Kalbshaxe mit kaltem Wasser abbrausen, trockentupfen und auf der Innenseite mit einem Messer einschneiden.

Mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Eine Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden und mit den Speckwürfeln in zerlassener Butter glasig dünsten.

Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und zu den Zwiebeln geben.

Die Masse auf die Kalbshaxe streichen, zusammenrollen und mit einem Bindfaden zusammenbinden.

Aussen mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Butterschmalz erhitzen und die Kalbshaxe darin rasch anbraten.

Die zweite Zwiebel abziehen, in Spalten schneiden und zusammen mit den Wacholderbeeren, Lorbeerblättern, Nelken, Majoran, Thymian, Estragon und Rosmarin dazugeben.

Mit brauner Grundsauce aufgiessen und das Ganze im Bratrohr bei 180 bis 190 °C 45 bis 50 Minuten braten.

Ab und zu wenden und das Fleisch mit der Sauce übergiessen.

In der Zwischenzeit für die Knödel die Brötchen in etwa ein Zentimeter grosse Würfel schneiden.

Die Milch erhitzen, die Brötchenwürfel damit überbrühen und durchziehen lassen.

Die Eier, Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle, Majoran und Schnittlauchröllchen dazugeben und das Ganze zu einem formbaren Teig verarbeiten, .

Mit feuchten Händen vier kleinere Knödel formen und in reichlich Salzwasser etwa 15 bis 30 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Die Kalbshaxe herausnehmen, Bindfaden entfernen und in Scheiben schneiden.

Die Sauce mit Enzianschnaps, Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Kalbshaxe mit den Semmelknödeln anrichten und mit der Enzian-Zwiebelsauce umgiessen 1 hintere Kalbshaxe (ohne Knochen ca. 350-400g)


Anmerkungen zum Rezept:
keine