Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Madras-Curry
Zutaten für 4 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
3 EsslöffelKoriander Pulver
6 TeelöffelKreuzkümmel Pulver
1 TeelöffelSchwarze indische Senfkörner
1/2 Teelöffelschwarze Pfefferkörner zerstossen
1 TeelöffelChilipulver
1 TeelöffelKurkuma
1 TeelöffelSalz
2 TeelöffelKnoblauch zerdrückt
2 TeelöffelIngwer gerieben
4 EsslöffelWeissweinessig; anpassen
1 1/2 EsslöffelGhee oder Öl
Zwiebel gehackt
3 EsslöffelTomatenmark
250 MilliliterRindfleischbrühe
die Zubereitung:

Fleisch in 2, 5 cm grosse Würfel schneiden. Koriander, Kreuzkümmel, Senfkörner, Pfeffer, Chilipulver, Kurkuma, Salz, Knoblauch und Ingwer in einer Schüssel mischen. Essig dazugeben und zu einer glatten Paste verrühren.

Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel bissfest andünsten. Gewürzpaste dazugeben. 1 Minute unter Rühren anbraten. Fleisch in der Gewürzpaste wenden.

Tomatenmark und Brühe dazugeben und eindicken lassen.

Zugedeckt ca. 1 stunde köcheln, bis das Fleisch weich ist.

(Khb 9/97)


Anmerkungen zum Rezept:
keine