Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Bärlauchsüppchen Mit Gerösteten Pinienkernen
Zutaten für 4 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
150 GrammBärlauch
Schalotten
800 MilliliterBouillion; oder Gemüsebrühe
1/2 Knoblauchzehe
60 GrammButter
10 MilliliterNoilly Prat; oder anderer Wermut
2 EsslöffelCrème fraîche
100 MilliliterSahne
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss
Krebsschwänze
2 EsslöffelPinienkerne geröstet
die Zubereitung:

Den Bärlauch waschen die Stiele abzupfen und in Streifen schneiden. Schalotten schälen und fein schneiden.

Dei Hälfte der Butter in einem Topf zerlaufen lassen und die Schalotten und den Knoblauch darin anschwitzen, dann den Bärlauch zugeben. Mit Noilly Prat ablöschen und mit Bouillion auffüllen.

Sahne und Crème fraîche zugeben, einmal aufkochen lassen und mit einem Stabmixer die Suppe fein pürieren.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kurz vor dem Servieren die restliche Butter in die Suppe geben und nochmals aufmixen.

Die schaumige Suppe in vorgewärmte Suppenteller verteilen, die Krebsschwänze einlegen und mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen.


Anmerkungen zum Rezept:
keine