Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
BabyRez Gemüse in Weizenschrot
Zutaten für   Menge anpassen
die Zutaten:
Für 1 Kleinkind Ab 1 Jahr
100 GrammKarotten
100 GrammZuckererbsen
1 TeelöffelButter oder Margarine
40 GrammWeizenschrot
250 MilliliterGemüsebrühe
Petersilie Stengel
Ei
die Zubereitung:

Für Babys und Kleinkinder: Gesundes Mittagessen (aus Eltern 06/90, erfasst von Eva-D. Bilgi?).

Statt Kartoffeln können Sie den Mittagsbrei auch einmal mit Getreide zubereiten. Geschrotet gart es schnell und ist für die Kleinen gut zu essen Mahlen Sie entweder selbst (geht auch in Kaffee-Handmühlen) oder kaufen Sie kleinere Portionen Getreide im Bioladen und lassen Sie es mahlen.

Das Gemüse waschen. Karotten schälen, in schmale Streifen hobeln. Enden vo den Erbsen abzupfen, dabei die Fäden abziehen. Schoten in schmale Streifen schneiden. Das Gemüse in der Butter andünsten, Schrot zugeben und kurz mitrösten. Mit Gemüsebrühe angiessen und 20 Minuten bei kleiner Hitze ausquellen lassen. Petersilie waschen, feinhacken und unterziehen. Das Ei trennen, Eiweiss mit Schrotbrei verquirlen, kurz aufkochen lassen, damit das Eiweiss gart. Brei auf Teller geben, Eigelb in die Mitte setzen.

(Ca. 365 kcal bzw. 1526 kJ)

für 3 Erwachsene und 1 Kleinkind die fünffache Portion, zweigen Sie am Schluss den Brei ab und mischen dann die übrigen 4/5 Gemüse-Getreidemasse mit 4 Eigelb, 4 steifgeschlagenen Eiweiss und 100 g Reibekäse, füllen die Mass in eine Gratinform und backen sie 25 Minuten bei 220 °C (Gas Stufe 4).


Anmerkungen zum Rezept:
keine