Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Käsekroketten auf Tomatensauce
Zutaten für 4 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
200 MilliliterWeisswein; z.B. Fendant
50 GrammButter
1/2 TeelöffelSalz
 Pfeffer
150 GrammWeissmehl
Eier Menge anpassen
100 GrammRezenter Bergkäse fein gerieben
1/2 BundPetersilie glatt, fein gehackt
Zum Frittieren
 Öl
1/2 BundPetersilie glatt
Zum Garnieren
 Schwarze Oliven; entsteint längs in Streifen
Tomatensauce
1 EsslöffelOlivenöl
Zwiebel fein gehackt
Kleines Rüebli fein gerieben
2 EsslöffelTomatenpüree
3 EsslöffelRotwein
200 GrammTomaten gehackt
 Salz
 Pfeffer
die Zubereitung:

Wein mit Butter, Salz und Pfeffer aufkochen, Hitze reduzieren. Mehl auf einmal beigeben, mit einer Kelle rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst.

Pfanne von der Platte nehmen, Teig abkühlen.

Eier portionenweise mit der Kelle oder den Knethaken des Handrührgerätes darunter rühren, der Teig soll weich sein, aber nicht zerfliessen.

Käse und Petersilie darunter rühren. Teig zugedeckt ca. Eine Stunde kühl stellen.

Inzwischen die Tomatensauce zubereiten: Öl in einer kleinen Pfanne warm werden lassen, Zwiebel und Rüebli beigeben, andämpfen. Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Wein beigeben, einköcheln. Tomaten darunter mischen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. Zehn Minuten köcheln, würzen.

Formen/Frittieren:

Ofen auf 60 °C vorheizen, Platte vorwärmen. Öl auf ca.180 °C erhitzen.

Aus dem Krokettenteig mit zwei Löffeln Klösse (Quenelles) abstechen, portionenweise ca. Zehn Minuten goldgelb frittieren, auf Haushaltpapier abtropfen. Im leicht geöffneten Ofen auf die vorgewärmte Platte legen. Petersilienzweige portionenweise kurz frittieren, auf Haushaltpapier abtropfen, beiseite stellen.

Servieren: Etwas Tomatensauce auf Tellern verteilen, Käsekroketten darauf legen, garnieren.

At1 t1 #


Anmerkungen zum Rezept:
keine