Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Aaltournedos mit Salbei
Zutaten für 4  Menge anpassen
die Zutaten:
1000 GrammAal
 Salz
 Pfeffer
1 BundSalbei
8 ScheibeRoher Schinken (dünn geschnitten)
4 kleinZucchini
2 EsslöffelKeimöl
 Thymian Zweig
2 EsslöffelZitronen Saft
1 BundPetersilie
 Küchengarn
die Zubereitung:

Den Aal häuten (oder dies vom Fischhändler machen lassen) und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Je 2 Salbeiblätter um ein Aalstück legen und das Ganze mit einer Scheibe Schinken umwickeln, mit Garn fixieren.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Zucchini waschen und erst der Länge nach in dünne Scheiben, dann quer in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, einige Salbeiblätter hinzugeben und die Aaltournedos auf jeder Seite ca 3-4 Minuten scharf anbraten. Herausnehmen, in eine feuerfeste Form legen und im Backofen in 4-5 Minuten fertig garen.

Inzwischen die Zucchini in dem Bratfett bei starker Hitze goldgelb braten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Dir Zucchinistreifen auf vorgewärmten Tellern verteilen und die Tournedos darauf anrichten. Die Petersilie hacken und darüberstreuen.

Dazu passen Salzkartoffeln, Weissbrot, Ratatouille oder Wirsinggemüse.


Anmerkungen zum Rezept:
keine