Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Lachs-Cannelloni
Zutaten für 4 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
12 weisse Lasagneblätter
 Salzwasser siedend
Füllung
500 GrammLachsfilet ohne Haut graue Fettschicht
 Entfernt, in Würfeli
200 GrammFrischkäse
4 EsslöffelDill; fein geschnitten
1/2 TeelöffelSalz
 wreisse Pfeffer
Sauce
100 MilliliterFischfond oder Gemüsebouillon
100 MilliliterTrockener weisser Vermouth z.B. Noilly Prat
180 MilliliterSaucenhalbrahm
1 TeelöffelMaisstärke
2 EsslöffelDill; fein geschnitten
 Salz nach Bedarf
 Vermittelt von R.Gagnaux
die Zubereitung:

Für eine rechteckige ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet Lasagneblätter portionenweise al dente kochen; kalt abspülen, abtropfen, auf einem Küchentuch auslegen.

Füllung: Lachs, Frischkäse und Dill mischen, würzen. Die Masse auf die Lasagneblätter verteilen, glatt streichen. Lasagneblätter sorgfältig einrollen; in die vorbereitete Form legen.

Sauce: Fond und Vermouth in eine Pfanne geben, auf 1 dl einköcheln. Saucenhalbrahm und Maisstärke verrühren; in die Flüssigkeit giessen, unter Rühren aufkochen. Dill darunter rühren, würzen.

Pfanne von der Platte nehmen. Sauce über die Cannelloni giessen.

Gratinieren: ca. Zwanzig Minuten in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens.

Dazu passt: gemischter Blattsalat Tipps:

Lachs-Cannelloni quer halbieren; in die vorbereitete Form stellen. Statt Lasagne-Blätter 12 Cannelloni, vorgekocht, verwenden. Füllung mit Hilfe eines Spritzsackes ohne Tülle in die Cannelloni verteilen.


Anmerkungen zum Rezept:
keine