Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Neapolitanischer Gemüsetopf
Zutaten für   Menge anpassen
die Zutaten:
1 kleinAubergine
1/2 kleinChilischote
300 GrammZwiebel
Staudensellerie
rote Paprikaschote
500 GrammKartoffeln
300 GrammZucchini
1 SchaleTomaten geschält
1/2 BundBasilikum
5 EsslöffelOlivenöl
 Salz
 Gemüsebrühe, od. Weisswein
die Zubereitung:

Die Aubergine waschen und trockentupfen. Die Stängelansätze abschneiden und die Frucht ungeschält in mundgerechte Würfel schneiden. Die Chilischote der Länge nach aufschlitzen, entkernen und fein hacken.

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Selleriestange putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, von den Kernen und weissen Rippen befreien und waschen.

Die Schotenhälften in dünne Streifen schneiden.

Die Kartoffeln schälen. Die Zucchini waschen, trockentupfen und die Stielenden abschneiden. Kartoffeln und Zucchini in mundgerechte Würfel schneiden.

Die abgetropften Tomaten durch ein Sieb passieren. Das Basilikum waschen, trockenschtteln und die abgezupften Blättchen fein hacken.

Das Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen. Die Zwiebelringe darin hellgelb andünsten. Die Selleriestücke und das Basilikum dazugeben und alles 1 bis 2 Minuten mitdünsten. Das Tomatenmus zum Sellerie geben und alles zum Kochen bringen. Das brige Gemüse sowie die Chilischote darunterrühren und alles mit Salz bestreuen. Den Eintopf zugedeckt bei schwacher Hitze 30 bis 35 Minuten köcheln lassen.

Dabei hin und wieder umrühren. Falls der Eintopf zu sehr eindickt, etwas Gemüsebrühe oder Weisswein angiessen.

Dazu schmeckt am besten frisches Stangenweissbrot.


Anmerkungen zum Rezept:
keine