Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Käsekuchen
Zutaten für   Menge anpassen
die Zutaten:
125 GrammDinkelmehl
60 GrammButter oder ungehärtete Margarine
1 PriseSalz
15 GrammSauerrahm 20% Fett
10 GrammHonig
Eier
150 GrammQuark 20%
150 GrammSauerrahm 10% Fett
1/2 TeelöffelZitronenschale unbehandelt
60 GrammHonig
150 GrammErdbeeren
Nektarine ca. 150g
 Zitronen Saft
 Fett und Mehl für die Form
die Zubereitung:

Für eine eckige Auflaufform (20 x 28 cm):

Mit etwa einem Jahr kann Ihr Kind diesen Kuchen knabbern. Die Menge reicht für 4 bis 5 Hauptmahlzeiten oder als Nachmittagsmahlzeit für 8 bis 10 Portionen. Im Kühlschrank hält sich dieser Käsekuchen 3 bis 4 Tage frisch.

Aus Mehl, Fett, Salz, Sauerrahm und Honig einen Mürbeteig kneten und in Folie gewickelt mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Auflaufform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Eier trennen.

Eigelbe mit Quark, Sauerrahm, Zitronenschale und Honig glattrühren.

Den Teig ausrollen und das Blech bzw. Die Form damit auslegen, den Boden mit einer Gabel einstechen. Erdbeeren waschen und putzen, grössere Früchte halbieren.

Nektarine waschen, vierteln, dabei den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in Segmente schneiden. Eiweisse zu steifem Schnee schlagen und unter die Quarkmasse ziehen. Die Masse mit Zitronensaft abschmecken und auf dem Boden der Auflaufform glattstreichen.

Das Obst in die Quarkmasse setzen und den Kuchen etwa 55 Minuten backen.

(Insgesamt etwa 1743 kcal) : Quelle : Zeitschrift Eltern "Baby und Kleinkind" : Erfasst : *Rk* 11.07.01 von Ilka Spiess


Anmerkungen zum Rezept:
keine