Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Quark-Plinsen mit Stangensellerie
Zutaten für 4 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
500 GrammQuark mager
200 GrammMehl
1 TeelöffelBackpulver
Ei
750 GrammStangensellerie
Zwiebel
Knoblauchzehen
5 EsslöffelÖl
125 MilliliterHühnerbrühe
 Salz
 Pfeffer
 Koriander
 Butter
1 EsslöffelHonig
 Zitrone
die Zubereitung:

Quark, Ei, Mehl und Backpulver miteinander verrühren, die abgezogenen Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden, mit etwas Öl andünsten und unter den Quark rühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Koriander vorsichtig würzen.

Stangensellerie putzen (Blätter abschneiden), abspülen und in ca.

1, 5 cm lange Stücke schneiden. Die gepellte Zwiebel in Würfel schneiden, in Butter glasig dünsten, den Staudensellerie kurz mitdünsten, dann mit der Hühnerbrühe und Honig auffüllen - zugedeckt ca. 15 Minuten bei geringer Hitze garen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Aus dem Quarkteig mit bemehlten Händen runde Plinsen formen (2 pro Portion) und in Öl bei geringer Hitze von jeder Seite etwa 4 Minuten goldgelb backen.

Plinsen und Gemüse auf warmen Tellern anrichten.

Als Garnitur: Sellerieblätter.


Anmerkungen zum Rezept:
keine