Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Aargauer Buuretopf
Zutaten für 4 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
800 GrammSchweinsvoressen; = Ragout
Schweinsfüsschen
2 EsslöffelBratbutter
Zwiebel grob gehackt
500 GrammWirz; = Wirsing kleingeschnitten
5 mittelKarotten; in Rondellen
 Salz
 Pfeffer
300 MilliliterBrühe Menge anpassen
die Zubereitung:

Das Fleisch und das Füsschen in der heissen Bratbutter rundherum gut anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und kurz mitbraten.

Den Wirz und die Karotten beifügen und etwas würzen. Mit der Brühe ablöschen und 90 Minuten zugedeckt schmoren lassen.

Nochmals abschmecken und mit Spätzli oder Salzkartoffeln servieren.


Anmerkungen zum Rezept:
keine