Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Überbackene Hackfleisch-Zucchini
Zutaten für   Menge anpassen
die Zutaten:
1000 GrammZucchini (4 Stück)
350 GrammGehacktes (gemischt)
400 GrammTomaten
10 Basilikum
1 grossZwiebel
Knoblauchzehen
300 GrammGreyerzer gerieben
 Salz
 schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
200 GrammLangkornreis
die Zubereitung:

Das Gemüse waschen, die Enden der Zucchini abschneiden und der Länge nach halbieren. Mit einem scharfen Esslöffel die Kerne entfernen.

Auch eine Schicht Fruchtfleisch entfernen, so dass die Zucchini gut gefüllt werden können. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Basilikumblätter waschen und grob schneiden. Den Reis nach Packungsanweisung bissfest kochen. Zwiebelwürfel und Knoblauch in heissem Fett anschwitzen.

Nach und nach das Hackfleisch zugeben und ebenfalls anschwitzen.

Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehen herausnehmen. Das Zucchinifleisch und den gekochten Reis untermischen.

Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Basilikum mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zucchini mit der Hackfleisch-Reis- Masse füllen. Dabei schichtweise die Füllung in die Zucchini geben und leicht andrücken.

Die Tomatenstücke in eine feuerfeste Auflaufform füllen, darauf die gefüllten Zucchini setzen. Zuletzt mit dem geriebenen Käse bedecken. Für 30 Minuten bei 160 °C bei Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen backen.


Anmerkungen zum Rezept:
keine