Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Kabeljau auf der Haut gebraten mit Bohnenkernen
Zutaten für 4  Menge anpassen
die Zutaten:
Kabeljaufilets; a 170 g mit Haut (vom Fischhändler geschuppt)
300 GrammKleine weisse Bohnenkerne (am Vortag eingeweicht)
rote Paprikaschoten
Chilischote klein
120 GrammButter
Knoblauchzehen
Kleine Bund glatte Petersilie
Bouquet Garni (Sellerie, Karotte, Lauch, Thymian Lorbeer)
50 MilliliterBalsamico-Essig oder anderer milder Weinessig
50 MilliliterOlivenöl
 Salz
 Pfeffer
 Zitronen Saft
20 Kartoffel klein
die Zubereitung:

Die weissen Bohnen und das Bouquet Garni mit Wasser bedeckt langsam gar köcheln, pfeffern. Im Fond Beiseite stellen.

Die roten Paprika 10 Minuten in den auf maximale Hitze vorgeheizten Backofen schieben, etwas abkühlen lassen. Die Haut abziehen, vierteln, Kerne entfernen und noch einmal halbieren.

Kartoffeln schälen und kochen, salzen, pfeffern und mit Knoblauchscheiben in Olivenöl langsam bräunen.

In einer beschichteten Pfanne, die mit Salz und Zitrone gewürzten Fischfilets auf der Hautseite anbraten, 4 Minuten in den Ofen schieben.

Die Bohnen in Olivenöl anschwitzen, gehackte Chili, Essig und etwas Bohnenfond dazu, aufkochen lassen, mit Butter liieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Die Paprikas und gehackte Petersilie am Schluss dazu.

Der Fisch, nur auf der Hautseite gebraten, sollte noch leicht glasig sein. Ist er noch zu roh, drehen Sie ihn einmal mit der Oberseite in die heisse Pfanne.

Das Paprika-Bohnen-Ragout in tiefe Teller geben, den Fisch mit der knusprigen Hautseite nach oben draufsetzen, die Kartoffeln drumherum. Evtl. Noch in Öl fritierte gehackte Petersilienblätter darübergeben.


Anmerkungen zum Rezept:
keine