Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Überbackene Nieren
Zutaten für 4  Menge anpassen
die Zutaten:
400 GrammNieren vom Kalb oder Rind
100 GrammSchinken gekocht
100 GrammZunge gekocht
150 GrammChampignons
50 GrammKäse gerieben
6 EsslöffelButter
1 EsslöffelMehl
2 EsslöffelTomatenmark
250 MilliliterBouillon
250 Millilitersaure Sahne
1 BundPetersilie
1 BundDille
 Salz
 Pfeffer
die Zubereitung:

(Potschki sapetschoenie s gribami i wetschinoi) Gewaschene Nieren der Länge nach halbieren und 2 Stunden in kaltes Wasser legen.

Haut, Fett und Röhren entfernen und die Nieren mit kochendem Wasser blanchieren. Kalt abspülen, abtrocknen und nudelig schneiden. In heisser Butter rasch braten (eventuell in mehreren Portionen, da die Nieren in der Pfanne nicht übereinanderliegend sollten). Schinken und Zunge ebenfalls in kleine Streifen schneiden und kurz in Butter braten. Schliesslich die blättrig geschnittenen Champignons in Butter anbraten.

Mehl in Butter rösten, mit der Bouillon ablöschen und glattrühren. Tomatenmark und saure Sahne zufügen, gut durchrühren, aufkochen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine feuerfeste Form nacheinander mit Nieren, Schinken, Zunge und Pilzen füllen und die Sauce darübergiessen. Mit geriebenem Käse bestreuen und mit Butterflöckchen belegen. Im heissen Rohr überbacken, bis sich eine goldbraune Kruste bildet.

Das fertige Gericht mit etwas zerlassener Butter beträufeln und mit gehackten Kräutern bestreuen.

Bratkartoffeln und Salat dazu reichen.

Wilhelm Heine Verlag Erfasst von Rene Gagnaux **

Gepostet von Rene Gagnaux


Anmerkungen zum Rezept:
keine