Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
BabyRez Möhrenmus zum Einfrieren und Rezeptvorschläge
Zutaten für   Menge anpassen
die Zutaten:
Für Das Möhrenmus
2000 GrammMöhren aus biologischem Anbau
250 MilliliterWasser
Für Den Möhrenreis
40 GrammReis parboiled
100 MilliliterWasser
Portion Möhrenmus
1 EsslöffelKeimöl
Für Kartoffeln Mit Möhren
150 GrammKartoffeln mehlig
Portion Möhrenmus
1 TeelöffelButter
1 kleinEigelb
die Zubereitung:

Für Babys ab dem 6. Monat

Für Babys und Kleinkinder: Gemüse auf Vorrat (aus Eltern 3/92, erfasst von Eva-D. Bilgi‡).

Legen Sie sich einen eisigen Möhrenvorrat an für die schnelle Küche.

Die Möhren waschen, schälen und die Enden abschneiden. Möhren in grobe Stücke teilen, mit Wasser in einen grossen Schnellkochtopf füllen und bei Stufe 1 (Biogaren) 8 Minuten garen. Sofort abdampfen lassen und mit dem Pürierstab portionsweise in einem hohen Rührbecher pürieren (oder im Mixer). Das Mus abkühlen lassen und in Portionen von 130 bis 150 g in Tiefkühlbeutel einschweissen und einfrieren.

Für den Möhrenreis den Reis mit Wasser aufkochen lassen und bei kleiner Hitze in etwa 20 Minuten garziehen lassen. Dann das gefrorene Möhrenmus zugeben und erhitzen, bis es aufgetaut ist. Mit Öl abschmecken.

Für den Kartoffelbrei die Kartoffeln in der Schale garen, pellen und durch die Presse drücken. Inzwischen das Möhrenmus in der Mikrowelle oder auf dem Herd auftauen, unter den heissen Brei ziehen, Eigelb und Butter unterrühren.

(Möhrenreis ca. 300 kcal, Möhren-Kartoffeln ca. 280 kcal)

1/3 Blumenkohl nehmen.


Anmerkungen zum Rezept:
keine