Ribiselkuchen vom Blech (Rezept)

Zutaten für 
500 GrammJohannisbeeren
 (entstielt gewogen)
Eier
250 GrammMehl
160 GrammButter
250 GrammZucker
1/2 Zitrone abgeriebene Schale
5 EsslöffelWasser

Rezeptzubereitung:

Johannisbeeren waschen, Eier trennen. Aus Mehl, Butter, Eigelb, 3 Essl.

Zucker und Zitronenschale einen Mürbeteig zubereiten, 1 Std im Kühlschrank ruhen lassen.

Wasser mit 2 Essl. Zucker zum Kochen bringen, Johannisbeeren zugeben, 2 Minuten kochen lassen, herausheben, den Sirup bei schwacher Hitze dickflüssig werden lassen.

Blech einfetten, Ofen vorheizen (200 °C )

Teig auf bemehlter Fläche dünn ausrollen, auf das Blech legen, Rand formen. 15-20 min hellgelb vorbacken. Abkühlen lassen, mit dem Sirup bestreichen und Johannisbeeren gleichmässig verteilen. Eiweiss steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen (zwischendurch mal probieren - mir ist die volle Menge zu süss) Masse auf den Kuchen streichen. Hitze auf 150 °C reduzieren, die Baisermasse in 20 Minuten 'trocknen' lassen.

Heiss oder kalt servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link