Joghurt-Himbeerschnitte (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
Rührteig
Eier
150 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
200 GrammMehl
1 PackungBackpulver
70 MilliliterPflanzenöl
Füllung
12 BlätterGelatine weiss
Zitrone Saft
450 GrammVollmilchjoghurt
75 GrammZucker
500 MilliliterSchlagsahne
250 GrammHimbeeren, tiefgefroren oder frisch (*)
1 PackungTortenguss
Verzierung
125 MilliliterSchlagsahne
 Zitronenmelisse
 Schokoladeplaettchen

Rezeptzubereitung:

(*) Wenn Sie frische Himbeeren verwenden, kommt noch 1/4 l Kirschsaft dazu.

Die gefrorenen Himbeeren auftauen lassen und dabei den Saft auffangen. Für den Rührteig den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einen viereckigen flexiblen Tortenring darin aufspannen, so dass er die ganze Blechgrösse ausfüllt.

Dann die Eier mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, nach und nach zur Eimasse geben und dabei unterrühren. Zum Schluss unter Rühren das Öl dazugiessen. Den Teig auf das Backblech in den Tortenring giessen, glätten und etwa fünfzehn Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.

Für die Füllung Joghurt mit Zucker und Zitronensaft glattrühren.

Die Sahne steif schlagen und kühl stellen. Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Währenddessen die aufgetauten und abgetropften Himbeeren auf dem Rührteigboden verteilen. Die Gelatine auflösen, dann einen Esslöffel der Joghurt-Masse einrühren, damit sie etwas abkühlt. Erst dann die Gelatine mit dem restlichen Joghurt verrühren und für fünf bis zehn Minuten in den Kühlschrank stellen. Wenn die Joghurt-Masse beginnt, steif zu werden und zu gelieren, die geschlagene Sahne unterheben und alles auf den Himbeerboden im Tortenring füllen.

Über Nacht kühl stellen, so dass die Joghurt-Füllung richtig fest werden kann. Am nächsten Tag aus dem aufgefangenen Himbeersaft einen Tortenguss kochen (sollte der Saft nicht reichen, den fehlenden Rest mit Wasser auffüllen). Den Guss gleichmässig auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen. Wenn Sie die Torte mit frischen Himbeeren zubereiten, stellen Sie den Tortenguss mit 1/4 l Kirschsaft her.

Zum Schluss mit Sahneklecksen verzieren. In jedes Sahnehäufchen ein Blatt Zitronenmelisse und ein Schokoplättchen stecken.

Ausflugtipp: Landcafe Froehlich Heckenweg 4 59329 Wadersloh Tel.: 02523/9 59 01 00 Fax: 02523/9 59 01 01

Öffnungszeiten: Dienstags geschlossen Montag bis Samstag 14.00 bis 22.00 Uhr Sonntag und Feiertage 09.30 - 22.00 Uhr Anfahrtsbeschreibung: - Von Beckum: Über Diestedde nach Wadersloh, in Wadersloh Richtung Stromberg, ca. 800 m nach dem Ortsausgangsschild rechts der Beschilderung folgen - Von Rhada-Wiedenbrück: Auf die B 55 Richtung Lippstadt, dann rechts Richtung Beckum, nach ca. 2, 5 km links, Richtung Wadersloh (Matheweg), nach der Langenberger Kreuzung ca. 2 km rechts der Beschilderung folgen - Von Lippstadt: Auf die B 55 Richtung Rheda-Wiedenbrück, nach Bad Waldliesborn links Richtung Wadersloh, in Wadersloh weiter Richtung Langenberg, nach Wadersloh ca. 2 km links der Beschilderung folgen

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link