Kalbsrollbraten Dona Rosita (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
1000 GrammKalbsrollbraten
1 EsslöffelZitronen Saft
2 EsslöffelErdnussöl
1 TeelöffelSalz
1 mittelZwiebel
Lorbeerblatt
Nelken
Kalbsfuss
150 MilliliterBouillon
150 MilliliterWeisswein
Knoblauchzehen
2 EsslöffelMadeira
1 TeelöffelTomatenpüree
 Einige Petersilienzweige
1 PriseKoriander
1 TeelöffelSalbei
1 TeelöffelRosmarin
250 GrammChampignons
350 GrammTomaten
500 GrammPeporoni
10 Oliven mit Stein
1 TeelöffelSalz
 Pfeffer gemahlen

Rezeptzubereitung:

Den Braten mit Zitronensaft beträufeln und 1/2 Stunde marinieren lassen. Ofen auf 230 °C vorheizen. Einen Bräter mit Öl erhitzen, den Braten auf allen Seiten anbraten und salzen. Zwiebel schälen, mit Lorbeerblatt und Nelken bestecken, mit dem Kalbsfuss zufügen und mitbraten. Ablöschen. Hitze auf 180 °C reduzieren. Knoblauch schälen, mit Madeira, Tomatenpüree und Gewürzen zufügen. Zugedeckt im Ofen 40-50 Minuten schmoren lassen. Fleisch ab und zu beträufeln. Inzwischen Champignons rüsten, waschen und je nach Grösse vierteln oder halbieren. Tomaten waschen und in Stücke schneiden.

Peporoni waschen und in Streifen schneiden. Alles zusammen mit den Oliven rund um das Fleisch verteilen, salzen und pfeffern. Weitere 20-30 Minuten schmoren lassen. Braten auf vorgewärmter Platte anrichten. Vor dem Tranchieren 5-10 Minuten ruhen lassen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link