Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Schweinsbraten Florentiner Art
Zutaten für 4 Portionen Menge anpassen
die Zutaten:
1 ZweigRosmarin; (1)
4 ZweigRosmarin; (2)
Salbeiblätter
Knoblauchzehen
1/2 TeelöffelSalz
1/4 TeelöffelPfeffer
1000 GrammSchweinsbraten; z.B. Hals
2 EsslöffelOlivenöl
1000 GrammFest kochende Kartoffeln in Vierteln
1 EsslöffelOlivenöl
1 TeelöffelSalz
150 MilliliterWeisswein
die Zubereitung:

Vor- und zubereiten: ca. 30 Minuten Grillieren/Braten: ca. 1 Stunden

Rosmarinnadeln (1) und die Salbeiblätter fein hacken und mit den Knoblauchzehen im Mörser zerstossen, würzen. Mit einem schmalen Messer längs 4 Löcher in den Braten stechen und diese mit der Kräutermischung füllen. Das Fleisch aussen mit der restlichen Kräutermischung bestreichen.

Binden: mit einer Küchenschnur das Fleisch zweimal diagonal und gekreuzt satt umschnueren, dabei die Rosmarinzweige (2) um das Fleisch verteilt festbinden, Anfang und Ende der Schnur verknüpfen.

Ein Blech in der unteren Hälfte des Ofens einschieben. Den Braten mit Olivenöl bestreichen, an einen Drehspiess stecken und unter dem auf hoher Stufe (ca. 240 °C ) vorgeheizten Grill ca. 30 Minuten grillieren. Hitze auf 180 °C Unter- und Oberhitze reduzieren.

Kartoffeln mit Öl und Salz mischen, auf dem Blech verteilen, ca. 30 Min. Braten. Fleisch herausnehmen, vom Drehspiess ziehen und mit Folie bedeckt ca.10 Minuten stehen lassen. Kartoffeln in einer Schüssel anrichten, warm stellen.

Wein ins Blech giessen, den Bratsatz lösen und durch ein Sieb in ein Pfännchen giessen, aufkochen, auf die Hälfte einköcheln.

Braten tranchieren, mit den Kartoffeln und der Sauce servieren.

Tipp: Öl im Bratgeschirr in der unteren Hälfte des auf 240 °C vorgeheizten Ofens heiss werden lassen. Fleisch darin beidseitig je ca. 10 Minuten anbraten. Hitze auf 180 °C reduzieren, Kartoffelviertel beigeben, ca. 40 Minuten fertigbraten.


Anmerkungen zum Rezept:
keine