Rezept:

Rezept drucken

ins Rezeptbuch legen

als email versenden

MealMaster - Ansicht

Rezept als PDF

Rezept benoten

Anmerkung schreiben
 
ACHTUNG: diese Ansicht ist noch experimentell, bei der Konvertierung in dieses Format können unter Umständen Textstellen verloren gegangen sein!
Bachhaeusler Kartoffellebkuchen
Zutaten für   Menge anpassen
die Zutaten:
700 GrammKartoffel mehligkochend
450 GrammMehl
3 PackungBackpulver
Eier
600 GrammZucker
3 PackungVanillezucker
100 GrammSchokolade Streusel
75 GrammZitronat
75 GrammOrangeat
3 TeelöffelZimt
2 TeelöffelNelkenpulver
250 GrammWalnüsse gemahlen
250 GrammHaselnüsse gemahlen
 Oblaten (gross rund)
die Zubereitung:

Mein Rezept und seine Geschichte:

Dieses Rezept stammt noch von meiner Oma, das Backen war nicht ihre grosse Leidenschaft aber diese Lebkuchen gab es jedes Jahr und wir Kinder freuten uns schon immer darauf.

Kartoffeln kochen, noch heiss schälen und durch die Kartoffelpresse drücken und am besten über Nacht stehen lassen. Kartoffeln mit Mehl und Backpulver mischen, Eier und Zucker dazugeben und gut verrühren. Schokostreusel, fein gehacktes Zitronat, Orangeat, Walnüsse und Haselnüsse untermengen. Zimt und Nelkenpulver dazu. Backbleche mit Oblaten auslegen und auf jede ungefähr einen Esslöffel El Teig geben und mit einem Messer glatt streichen. Lebkuchen bei 200 °C (Ofen vorheizen) etwa 20 Minuten backen. Zuletzt die Lebkuchen je nach Geschmack mit Schokoladenglasur oder Puderzucker-Rum-Glasur überziehen und mit bunten Streusel verzieren.


Anmerkungen zum Rezept:
keine